Mythos Outplacement

Outplacement – für viele ist dies ein wie eine „black box“. Schlägt die/der HR Verantwortliche gleich nach der Kündigung eine solche Beratung eines externen Outplacement Beraters vor kommen Assoziationen zu „outsourcing“ oder „out“ sein, also nicht mehr gefragt sein auf. Doch was ist es wirklich? Outplacement ist eine professionelle Begleitung bei der beruflichen Neuorientierung. Und die ist in der Zeit der schnellen Veränderungen in der Arbeitswelt sehr sinnvoll! Wer bereits einmal eine Kündigung in den Händen hielt, der weiss, dass der Schock tief sitzt und einer emotionalen Achterbahnen gleicht. Und dabei soll doch voller Energie und Motivation eine neue Stelle möglichst schnell gefunden werden? Outplacement Beratungen helfen hier weiter, denn der Berater arbeitet zusammen mit dem Klienten an entscheidenden Fragen:

  • Wo stehe ich eigentlich im Moment und wie kann ich meinem persönlichen und geschäftlichen Umfeld die Kündigung mitteilen?
  • Welche Fähigkeiten und Kenntnisse habe ich bereits in meinem Leben sammeln können und was wäre noch möglich?
  • Mit welchen Stärken kann ich punkten?
  • Wie stelle ich mir eigentlich meine weitere berufliche Zukunft vor?
  • Welche Unternehmen möchte ich ansprechen?
  • Welche beruflichen Alternativen gibt es?
  • Wie sieht eine ideale Strategie aus um an eine passende Stelle zu gelangen?
  • Wie kann ich den verdeckten Arbeitsmarkt nutzen?
  • Wie präsentiere ich mich im Vorstellungsgespräch?
  • Und letztlich: wie kann ich mit den Stolpersteinen einer neuen Stelle umgehen

Outplacement ist dabei keine Stellenvermittlung, sondern unterstützt darin den passenden Weg einzuschlagen- nachhaltig.

outplacement-baden.jpg
Christine