Outplacement - ein Erfolgsmodell

Outplacement.jpg

Outplacement – nicht nur für Führungskräfte“ was dereinst der Slogan unserer Gründungsjahre war, hat sich über die Jahre als Erfolgskonzept etabliert und weiter entwickelt. Es ist erfreulich zu sehen, dass es heute für eine grosse Anzahl Firmen selbstverständlich ist, Mitarbeitenden die gekündigt werden, durch ein massgeschneidertes Outplacementprogramm zu unterstützen. Das Bewusstsein, „Folgeschäden“ in Form von Imageverlust und Leistungsminderung zu vermeiden wächst und der Wert eines fairen Trennungsprozesses wird je länger je mehr auch von Produktionsbetrieben erkannt.

 

Studien belegen, dass vor allem Mitarbeitende über 40 Jahre bei einer Wahl: Abfindungsgeld oder Bezahlung eines Outplacements, praktisch alle die Finanzierung eines Outplacements wählen. Der Nutzen liegt auf der Hand: Eine langfristige berufliche Standortbestimmung, das Beleuchten beruflicher Alternativen und das Entdecken ungeahnter Veränderungschancen wird von den Betroffenen geschätzt und bringt ihnen nebst der Unterstützung des Bewerbungsprozesses ein regelmässiges Coaching bis zum Antritt der neuen Position.

 

Unsere neueste Outplacementstatistik belegt:

  • 41 % unserer Ratsuchenden sind im Alter zwischen 51 und 55 Jahren und mehrheitlich Mitarbeiter aus dem Industriebereich.

  • Der Grund für die Kündigung ist meistens (40%) ein genereller Stellenabbau oder eine Restrukturierung.

  • Eine neue Stelle haben 67% unserer Kunden durch Angebote im Internet oder über Personalplattformen gefunden. Auch die persönlichen Beziehungen spielen eine grosse Rolle bei der Erfolgsstatistik.

  • Apropos: 67% unserer Kunden und Kundinnen haben nach 4 Monaten eine neue Stelle gefunden oder haben einen neuen Arbeitsvertrag in Aussicht.

Hier können Sie die gesamte Statistik herunterladen!